Michselber

SEIT ICH DENKEN KANN, SPIELE ICH LEIDENSCHAFTLICH KLAVIER.

Nachdem ich schon als Kind fast alles mit Leichtigkeit auf dem Klavier spielen konnte, wollte ich mein Können auf unkonventionelle Weise erweitern und begann zur Abwechslung in die verschiedensten Richtungen zu experimentieren. Eine ganz neue Erfahrung, die mich veranlasste, mich weiter mit dem Zeitgeist zu beschäftigen und schliesslich eine neue Klavier-Methode zu entwickeln, die über die eigene Intuition ohne Noten Klavier spielen lehrt. Das Ziel dabei ist, kinderleicht nebenher sowohl das Noten lesen, als auch sämtliches Wissen über Musik und die richtige Art des Klavierspiels zu praktizieren.

DANN GAB ES EINEN EINSCHNITT IN MEINEM LEBEN.

Konzerte, Konzerte, Konzerte. Ich brach alle Zelte in Berlin ab, um nach Irland zu reisen, wo sich mir durch intensive Naturerlebnisse ein neues Leben, aber auch ein neues Musikverständnis bot. Dies setzte sich in der Schweiz fort.

DER FOKUS LIEGT AUF KLAVIERMUSIK.

Nach dieser Zeit begann ich an der Hochschule der Künste in Berlin mit dem Klavierstudium, während ich mein Geld mit Co-repitition und damit, Klavierstunden zu geben. Außerdem belegte ich einige Semester im Studium der Musiktherapie. Meine Lehrer waren K. Schönemann, A. Tirzitz, Prof. Lapitzkaya, Prof. Großmann und schließlich Prof. Sava. Sehr bald beschäftigte ich mich mit dem Thema Klavierimprovisation. So bahnte sich bezüglich meines Klavierspiels ein neues Leben für mich an. Weg von den Noten ins freie Spiel, was sehr positiv wirkte. Die Klavierimprovisation brachte mich nach einer eingehenden Qi Gong-Ausbildung zu ersten Erfahrungen mit intuitivem Klavierspiel.

OHNE TASTEN GEHT ES NICHT MEHR, ÜBERALL UND IN BEWEGUNG.

Die Erkenntnisse drängten mich dazu, mein Gesamtkönnen insgesamt zu steigern. So kam der Eifer, den Computer mittels Controller als Klangerzeuger zu nehmen, sodass ich auch viel in anderen stilistischen Bereichen mit synthetischen Klängen und verschiedensten Effektgeräten herumprobierte.

MEINE WURZELN UND DAS GEHEIMNISVOLLE LEBEN.

Ich bin in einer akademischen Musiker- und Professorenfamilie aufgewachsen, lebte lange Zeit in einem Künstlerviertel Berlins, das sich mit den Jahren immer mehr veränderte. Nun wohne ich im Südwesten der Hauptstadt Deutschlands, habe drei großartige Kinder und bin neugierig darauf, wohin die Reise noch gehen mag.

Gute Tipps für den Klavierstart!

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter und erhalte das E-Book 100% kostenlos als Dankeschön.

→ Datenschutz

Hier gibt es per E-Mail die besten Ratschläge und Hilfestellungen zum Thema Klavier lernen!